Neue Wege der Kommunikation und Zusammenarbeit im Marketing - Teil 2


Webinare

Die Digitale Transformation verändert unsere Welt irreversibel und beeinflusst den Dialog zwischen Anbietern und potentiellen Kunden grundlegend. Verkäufer treffen heutzutage auf bestens informierte Interessenten, die bereits vor dem ersten Verkaufsgespräch über die wesentlichen Produktmerkmale Bescheid wissen. In einem kompetitiven Marktumfeld stehen Marketingverantwortliche dementsprechend vor der Herausforderung, frühzeitig einen Dialog mit möglichst vielen neuen Interessenten aufzubauen und die unterschiedlichsten Kommunikationskanäle kostengünstig und virtuos zu orchestrieren.

Aufgrund begrenzter Personalressourcen wird der Fokus auf eine gewisse Anzahl an Kommunikationskanälen beschränkt. Aber auch das Budget ist endendwollend, was die Auswahl weiter einschränkt. Marketingverantwortliche sollten sich daher intensiver mit den Möglichkeiten von Webinaren beschäftigen. Richtig eingesetzt erzielen Unternehmen mit Webinaren beachtliche Erfolge und drastische Kosteneinsparungen.

Dementsprechend erfreuen sich Webinare in Europa seit Jahren einer stetig steigenden Beliebtheit. Die Vorteile liegen dabei auf der Hand, da Interessenten bequem von ihrem Arbeitsplatz aus an einem Webinar teilnehmen können. Ein Webinar ist daher auch die Antwort auf geringer werdende Besucherzahlen klassischer Präsenzveranstaltungen. Durch die personenbezogene Anmeldung und die im Webinar verfügbaren Möglichkeiten der Interaktion stehen dem Veranstalter detaillierte Auswertungen von Informationen sämtlicher Teilnehmer zur Verfügung. Im Anschluss an ein Webinar sollten die Teilnehmer zeitnah kontaktiert und weiter qualifiziert werden. Einen Teilnehmer zu qualifizieren bedeutet dabei, auf Basis definierter Kriterien eine klare Entscheidung zu treffen, ob eine weitere Bearbeitung durch den Vertrieb sinnvoll ist. Ist dies der Fall, bietet es sich ebenfalls an, dass die Vertriebsmitarbeiter einen individuellen Online-Meeting-Termin mit den Interessenten aufsetzen. Dies bietet sowohl dem potenziellen Käufer als auch dem Anbieter ökonomische Vorteile. So entfallen beispielsweise der organisatorische Aufwand und die Kosten von nötigen Geschäftsreisen.

Da Webinare für viele Unternehmen ein neues Veranstaltungsformat sind, ist eine sorgfältige Planung Voraussetzung, um diese nachhaltig im Marketing zu verankern. Bei richtigem Einsatz haben Webinare eine hohe Erfolgswahrscheinlichkeit und das Potenzial, zu einem fixen und dominanten Bestandteil im Marketing – und vor allem zu einem Motor zur Gewinnung neuer Interessenten und Kunden – zu werden.

In unserem kostenlosen Whitepaper „8 Gründe, warum Marketing und Vertrieb von Webinaren profitieren“ erfahren Sie mehr.

Darüber hinaus lassen sich Webinare auch für interne Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen und Online-Schulungen für Kunden und Geschäftspartner einsetzen.
 

GoToWebinar, die Webinar-Lösung von LogMeIn

Jedes Jahr werden mit GoToWebinar 2,7 Millionen Webinare durchgeführt. GoToWebinar macht es Marketingverantwortlichen einfach, virtuelle Veranstaltungen mit bis zu mehreren tausend Teilnehmern umzusetzen. Durch den Einsatz können neue Interessenten gewonnen und bestehende Kunden ortsunabhängig, kostengünstig und schnell über neue Produkte und Lösungen informiert werden. Zahlreiche Funktionen zur Interaktion ermöglichen es, einen umfassenden Dialog mit den Zielgruppen aufzubauen. Umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten über das Teilnahmeverhalten legen eine optimale Basis für die vertriebliche Nachbereitung.

Weitere Informationen finden Sie online unter www.gotowebinar.de und www.colited.com.


Daniel Holzinger

Daniel Holzinger | Founder & Managing Director | Colited

 

© Colited / GoToMeeting