Mag. Katharina Raabe-Stuppnig

Mag. Katharina Raabe-Stuppnig

Rechtsanwältin, Managing Partner, Head of Telecommunications, Media & Technology

Bei Lansky, Ganzger + Partner

Managing Partner Katharina Raabe-Stuppnig leitet die Praxisgruppe Telekommunikation, Medien und Technologie (TMT) bei LANSKY, GANZGER + partner (LGP). Sie ist spezialisiert auf Medienrecht, Urheberrecht und Telekommunikationsrecht sowie auf Verfahren wegen unlauteren Wettbewerbs (UWG). Weitere Schwerpunkte liegen im Datenschutzrecht und im Schutz der Persönlichkeitsrechte. In diesen Bereichen arbeitet Katharina Raabe-Stuppnig seit 2009, zunächst als Konzipientin in drei spezialisierten Medienkanzleien, seit 2012 als Rechtsanwältin und seit 2019 als Managing Partner bei LGP. Zu ihren Klienten zählen namhafte Verlagshäuser, Privatsender (Radio und TV) sowie ein Mobilfunkanbieter. In ihrer Tätigkeit berät Katharina Raabe-Stuppnig auch Journalisten und Marketer in Fragen des Medien- und Wettbewerbsrechts. Sie ist seit 2011 bei LGP aktiv, neben ihrer Tätigkeit als Rechtsanwältin führte sie als Lehrbeauftragte am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien Studierende in das Medien- und Rundfunkrecht ein. Seit 2020 ist sie Vortragende am APA Campus und hält einen Workshop zu den rechtlichen Grundlagen in der PR. Zu Beginn ihrer beruflichen Laufbahn sammelte Katharina Raabe-Stuppnig beim Europäischen Parlament internationale Erfahrung. Die in Wien zugelassene Rechtsanwältin (2012) ist Absolventin der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien (Mag. iur.).